Linux Mint Debian

 Nachdem ich die LiveCD vier Tage benutzt hatte, bin ich dabei geblieben und habe es kurzerhand über mein Altsystem mit der manuellen Installation drüber installiert. Das ist nicht sauber, den die Binaries der alten Installation bleiben dabei erhalten. Die Paketliste ist dabei dann die von Linux Mint und es liegt damit natürlich viel altes Zeug … Weiterlesen

LMDE 4.0 oder Mint Debian

ecryptfsLinux Mint in der Geschmacksvariante Cinnamon und Debian überrascht positiv. Gestartet wurde die LiveCD mit dem Grubeintrag: menuentry „lmde-4-cinnamon-64bit.iso“ { insmod part_msdos insmod fat insmod gzio insmod ext2 set root=’hd0,msdos2′ set isofile=“/lmde-4-cinnamon-64bit.iso“ set cmdline=“locales=de_DE.UTF-8 keyboard-layouts=de timezone=Europe/Berlin“ loopback loop $isofile linux (loop)/live/vmlinuz boot=live config findiso=$isofile $cmdline initrd (loop)/live/initrd.lz} Grundlegendes zu Liveisoboot gibt es hier Ok wie … Weiterlesen

ecryptfs

Manches ist einfach Geschichte und so bin ich rein historisch bei ecryptfs gelandet. In den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts war Verschlüsselung noch nicht das Thema. 2006 dann zog es auch auf der Benutzerebene ein. Alles was heutzutage so als sicher gilt, gab es damals noch nicht. ecryptfs war das was in den Linuxkernel gewandert … Weiterlesen

Beowulf und Buster

Buster in die Tonne zu treten, war etwas voreilig. Der Kerneloops kommt auch bei Beowulf vor und deswegen habe ich mir das nochmal angeschaut. Jeder Kernel der LiveCDs hat anscheinend unterschiedliche Bootparameter. Da gibt es wohl keine Standards. Unter Ubuntu liegt der Kernel in /casper  unter MX-Linux in /antiX und bei Debian und Devuan in … Weiterlesen

Debian Buster und Ubuntu Focal Fossa 20.04

Wie angekündigt Von der Vielfalt oder Qual der Wahl  ist hier nun die Fortsetzung. Auf einem meiner Systeme hatte ich ein Ubuntu 16.04 auf Debian Bullseye migriert. Insofern ist Debian für mich durchaus eine Option.  Was nun Ubuntu betrifft, nutze ich das seit Dapper Drake. Ich bevorzugte dabie die LTS-Versionen und bin damit jahrelang  gut … Weiterlesen

Von der Vielfalt oder Qual der Wahl

Linux ist nicht Linux ist nicht gleich Linux und schon gar nicht nur Ubuntu. Es ist mir häufig genug passiert, dass schon ein simpler Wlanstick beworben wurde, dass er Linuxunterstützung hätte. Hinterher stellte sich heraus, dass der Chip in Version 7 des Wlansticks, der in Version 1 noch vollkommen linuxkernelkompatibel war, von Larry Finger gar … Weiterlesen

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.